Über mich und meine Philosophie

Schon als Zweijährige "verirrte" ich mich auf der Alm in eine Gruppe von Pferden.Heute, nach vielen erfahrungsreichen Lehrjahren, habe ich meine eigene Herde, die mich sehr stolz und glücklich macht!

Sieben traumhafte Therapeuten, ohne die mein Leben sicher ganz anders verlaufen wäre...

Anfangs ging ich den klassischen Weg über das Turnierreiten, die Ausbildung zum Übungsleiter für Reiten und zum Lehrwart für Integratives Reiten. Durch die Arbeit mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen stieß ich immer mehr auf alternative Reitweisen und Methoden und besuchte Kurse wie "Join up" nach Monty Roberts, "Persönlichkeitstraining" mit Susanne Schwaiger, Sitzkorrekturen bei Reinhard Mantler, Tellington-Ausbildung bei Linda Tellington-Jones mitTanja und Martin Lasser etc.

Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung mit Pferden, habe ich erkannt, dass Pferde sehr wertvolle Partner für uns sind, und daher sehr viel Respekt und Achtung von uns verdienen.
Mein Weg führt mich zu immer mehr Klarheit in der Kommunikation und Verständnis für unsere Partner.

Wenn Sie diesen Weg mit mir teilen wollen, lade ich Sie herzlich dazu ein!

philosophie